Best Paper Award für das iFE in Japan

Simon Puls (ehem. Mitarbeiter im iFE, jetzt Lenze), Dr. Johann Austermann und Prof. Holger Borcherding haben am 23. Mai 2019 auf der 3. Konferenz des IEEE zum Thema industrielle Gleichstromnetze die Auszeichnung für das beste Paper erhalten.

In dem Paper "Lifetime Calculation for Capacitors in Industrial Micro DC grids" haben sich die Forscher mit den Nutzungszeiträumen für Kondensatoren in industriellen Gleichstromnetzen beschäftigt. Im Detail haben sie einen Test entwickelt mithilfe dessen die Überlastung von Kondensatoren in Gleichstromnetzen verhindert werden kann.

Das Paper wurde im Rahmen des Forschungsprojekts DC-INUDSTRIE erstellt. Neben dem Gewinner-Paper wurden drei weitere Paper aus dem Projekt DC-INDUSTRIE vorgestellt.

 

Fragen? Holger Borcherding freut sich auf Ihre Nachricht:

 

Weitere Informationen zum Thema DC-INDUSTRIE finden Sie unter den nachstehenden Links: