Seminar zur Betriebswirtschaftslehre

Lernergebnisse/Kompetenzen:
Die Studierenden können sich mit Hilfe von Fachliteratur selbstständig in neue Fachthemen der BWL einarbeiten und das neu erworbene Wissen schriftlich in angemessener Form darstellen. Sie kennen die Anforderungen an eine wissenschaftliche Arbeitsweise und können sie anwenden.
Inhalte:
Die Studierenden erarbeiten selbständig ein Themengebiet aus der BWL. Sie fertigen eine schriftliche Seminararbeit gemäß den formalen und inhaltlichen Anforderungen einer Bachelorarbeit an. Die Studierenden präsentieren und verteidigen anschließend ihre Ergebnisse vor einem Auditorium.
Ablauf:
• Themenausgabe
• Formalien der Bachelorarbeit (Gliederungsaufbau, Verzeichnisse, Aufbau und Funktion der Einleitung, Struktur des Hauptteils, Aufbau und Funktion des Schluss, Zitierweise, Aufbau von Abbildungen und Tabellen)
• Vorgehensweise bei der Literaturrecherche (Suchbegriffe, Suchmaschinen, Bibliothekskataloge)
• Stilistischer Aufbau einer wissenschaftlichen Arbeit
• Diskussion und Analyse jeder einzelnen Seminararbeit im Seminar
Die Studierenden beherrschen die Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens und haben Erfahrungen bei der Anfertigung wissenschaftlicher Texte gesammelt. Sie können sich neue fachliche Aspekte selbstständig erarbeiten und theoretische Konzepte auf eine Fragestellung anwenden. Sie können die bei der Auseinandersetzung mit ihrem Thema gewonnenen Erkenntnisse präsentieren und in einer Fachdiskussion vertreten.

Dozent
Studiengang
Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.)
Modulnummer
7280