E-Fertigung_Bestückungsautomat_HSOWL-ife_Foto: Dirk Schelpmeier
Prof. Dr.-Ing. Holger Borcherding
Prof. Dr.-Ing.

Holger Borcherding

Leistungselektronik und Elektrische Antriebe / Power electronics and electric drives

Vorstandsmitglied / Board Member

Forschungstätigkeit / Research activities:

Professor Holger Borcherding ist fachlicher Leiter des Forschungsbereichs „Innovation“ der Lenze SE in Kooperation mit der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe (TH OWL). Er forscht auf dem Gebiet der elektrischen Antriebstechnik, Leistungselektronik und EMV von Frequenzumrichtern, leitet und leitete eine Vielzahl von staatlich geförderten Forschungs- sowie mehrere Industrieprojekten. Weiterhin ist er aktiv im IEC, TC22 PT6.

Professor Holger Borcherding is the technical head of the "Innovation" research area at Lenze SE which cooperates with OWL University of Applied Sciences and Arts (TH OWL). He conducts research in the field of electrical drive technology, power electronics and EMC for frequency inverters, and leads and led a large number of government-funded research and several industrial projects. He is also active in IEC, TC22 PT6.

Berufstätigkeit / Employment:

Nach Beendigung seines Studiums war Borcherding bis 1996 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Leistungselektronika an der Universität Hannover beschäftigt. Bis 2000 war er anschließend als Entwicklungsingenieur tätig, bevor er seine Tätigkeit als Entwicklungsleiter Servoregler bei Lenze Drive Systems GmbH aufnahm. im Jahr 2003 wurde er zum Professor für Leistungselektronik, elektrische Antriebstechnik und EMV an die TH OWL berufen.

After completing his studies, Borcherding worked as a research assistant at the Institute for Power Electronics at the University of Hanover until 1996. He then worked as a development engineer until 2000, before starting as development manager for servo drives at Lenze Drive Systems GmbH. in 2003 he was appointed professor for power electronics, electrical drive technology and EMC at the TH OWL.

Akademische Ausbildung / Academic education:

Borcherding studierte in der Zeit von 1985 bis 1991 Elektrotechnik an der Universität Hannover und promovierte dort 1999 mit dem Thema "Eigenschaften von Netzpulsstromrichtern mit eingeprägter Gleichspannung".

Borcherding studied electrical engineering at the University of Hanover from 1985 to 1991 and received his doctorate there in 1999 with the topic "Properties of line pulse converters with impressed DC voltage".

Verbands- und Gremientätigkeit / Activities in associations and committees:

Bitte hier klicken.

Please click here.

Projekte

ZIM-CarBoDia - New diamond drilling tools and self-optimization strategies for HSC drilling of laminates

Laufzeit
-
Due to the growing implementation of lightweight constructions, the use of carbon fibre reinforced plastics (CFRP)...
Projektleitung

DC INDUSTRY - Intelligent open DC network in industrial production for highly efficient system solutions with electric drives

Laufzeit
-
With the 6th Energy Research Program of the Federal Ministry for Economic Affairs and Energy, the Federal...
Projektleitung

ZIM-PodCopter - Entwicklung einer kabelgebundenen fliegenden Trägerplattform für den Einsatz in der Landwirtschaft

Laufzeit
-
Mithilfe einer kabelgebundenen fliegenden Trägerplattform für Sensoren wurde eine neue innovative...
Projektleitung

Publications

Partner

Bosch Rexroth AG
Fraunhofer Institute for Integrated Systems and Device Technology IISB
AVL Software and Functions GmbH
Baumüller GmbH
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG
it´s owl - Das Technologie-Netzwerk - Intelligente Technische Systeme Ostwestfalen Lippe
Siemens AG
INSENSIV GmbH
Lenze SE
Eaton Electric GmbH
POSITAL FRABA B.V.
BLOCK Transformatoren-Elektronik GmbH
Daimler AG
Logo Homag_Neu_Quelle: HOMAG
Infineon Technologies AG
Danfoss GmbH
RWTH Aachen
Technische Universität Braunschweig
KHS GmbH
Robert Bosch GmbH
Jakob Schmid GmbH + Co. KG
Bauer Gear Motor GmbH
Leibniz Universität Hannover