E-Fertigung_Bestückungsautomat_HSOWL-ife_Foto: Dirk Schelpmeier
Jan-Niklas Koch
M.Sc.

Jan-Niklas Koch

Forschungstätigkeit / Research:

Jan-Niklas Koch ist in zwei Forschungsprojekten beschäftigt.

Im Projekt "Luftstrom" arbeitet er an der Optimierung von Hochvolt-Nebenaggregat-Wechselrichtern mit Potentialtrennung für Nutzfahrzeuge unter Verwendung von Wide-Bandgap-Leistungshalbleitern. Hierbei konzentriert er sich vorwiegend auf Verbesserung des Wirkungsgrads mittels Simulation, Auslegung der elektrischen Komponenten sowoe Erstellung des PCB-Layouts und Inbetriebnahme der Regelung. Ziel ist es, eine reine Luftkühlung zu erlangen.

Im Projekt "DC Industrie" beschäftig sich Koch hauptsächlich mit den Leistungs-/ Energiemessungen in Industrieanlagen sowie der Entwicklung und Durchführung von Messszenarien zur Verifizierung von Einzelgeräten in DC Netzen.

Berufstätigkeit / Employment:

Nach Abschluss seines Bachelor-Studiums begann Koch seine Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe Leistungselektronik und elektrische Antriebe an der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe (TH OWL).

Akademische Ausbildung / Academic education:

Im Jahr 2013 beendete Koch sein Bachelor-Studium der Elektrotechnik / Automatisierungstechnik an der damaligen HS OWL. Im Jahr 2018 beendete er hier auch erfolgreich sein Master-Studium der Elektrotechnik.

Projekte

DC INDUSTRY - Intelligent open DC network in industrial production for highly efficient system solutions with electric drives

Laufzeit
-
With the 6th Energy Research Program of the Federal Ministry for Economic Affairs and Energy, the Federal...
Projektleitung

Smart CHP - Increasing the yield of combined heat and power plants with frequency converters for variable-speed operation and integration into a smart grid supply network

Laufzeit
-
Das Projekt „Smart BHKW“ wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. In Kooperation mit dem...
Projektleitung

Publications