Battery and hybrid Engine_Quelle: shutterstock_apiguide_121026346
Prof. Dr.-Ing. Thomas Schulte
Prof. Dr.-Ing.

Thomas Schulte

Control engineering and simulation

Institute director

Forschungstätigkeit:

Professor Schulte forscht primär zu  dem Thema Echtzeit- und Hardware-in-the-Loop-Simulation von Energiesystemen und Komponenten. Seit 2017 leitet er das Institut Future Energy.

Lehrtätigkeit:

Die aktuellen Vorlesungen finden Sie hier.

Berufstätigkeit:

Nach Abschluss seiner Promotion war Schulte bei der dSPACE GmbH als Senior-Applikationsingenieur und Teamleiter für die Entwicklung von Hard-, Software und Simulationsmodellen sowie die Projektdurchführung für die HIL-Simulation elektrischer Antriebe und Leistungselektronik zuständig. Seit 2010 leitet er das Fachgebiet Regelungstechnik und Simulation (ehem. Simulation technischer Systeme) im Fachbereich Elektrotechnik und Technische Informatik der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe.

Akademische Ausbildung:

Schulte hat an der Universität Paderborn Elektrotechnik studierte und wurde 2004 im Fachbereich Elektrotechnik für seine Arbeit „Stromrichter und Regelungskonzepte für Ultraschall-Wanderwellenmotoren“ mit Auszeichnung promoviert.

Projekte

Future Energy/ Quarter Energy - Energy research for neighbourhoods, mobility and work environments

Laufzeit
-
The successful design of the energy transition for an environmentally friendly, affordable and reliable supply is a...
Projektleitung
Projektbeteiligung

Publications

Promotionen

Echtzeitsimulation leistungselektronischer Schaltungen für die Hardware-in-the-Loop-Simulation

Abstract folgt. Abstract will be given later.
Promovend/in
Betreuer/in
Betreuer/in
  • Prof. Dr.-Ing. Clemens Gühmann (Technische Universität Berlin)
  • Prof. Dr.-Ing. Thomas Schulte (Hochschule Ostwestfalen-Lippe)

Optimising heat supply systems for residential districts in consideration of fluctuating renewable energies

In comparison to the electrical sector the thermal sector is more heterogeneous. These leads to a high complexity...
Promovend/in
Betreuer/in
Betreuer/in
  • Prof. Dr.-Ing. Kai Strunz, Technische Universität Berlin

Methods for optimisation, simulation and modeling of combined grid systems

The increasing shortage of fossil fuels as well as the continuing climate change leads to an increasing relevance...
Promovend/in
Betreuer/in
Betreuer/in
  • Prof. Dr.-Ing. Jürgen Maas, Technische Universität Berlin

Patente

Real-time circuitry simulation device for use as parallel digital logic to simulate e.g. power electronic circuit in hybrid car, has partial module defined by model, and correction matrix including values stored before simulation beginning

Patentnummer
DE102012016610
Offenlegung (Jahr)
2014
The device has a linear partial module defined by a discrete-time state space model through a transition matrix...
Ansprechpartner

Partner

it´s owl - Das Technologie-Netzwerk - Intelligente Technische Systeme Ostwestfalen Lippe
Miele & Cie. KG
FH Bielefeld
DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gemeinnützige GmbH
KlimaWoche Bielefeld e.V.
EnergieAgentur.NRW
Energie | Impuls | OWL
Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme (IWES)
KEB Automation KG
Institut für industrielle Informationstechnik (inIT)
GKN plc
Fraunhofer IEM-Logo_Quelle: Fraunhofer IEM
dSPACE
Universität Paderborn