E-Fertigung_Bestückungsautomat_HSOWL-ife_Foto: Dirk Schelpmeier
Platzhalter Mann_Quelle: shutterstock_518740741_Grey-photo-placeholder_male
M.Sc.

Slavi Warkentin

Forschungstätigkeit / Research:

Slavi Warkentin beschäftigt sich im Zuge des Projektes „DC-INDUSTRIE 2“ mit der Realisierung des Transferzentrums. Als Forschungsschwerpunkt beinhaltet dies, die Wechselwirkungen und Kompatibilität von industriellen Anlagen, Komponenten und DC-Versorgungsnetzen zu untersuchen und zu validieren.

Berufstätigkeit / Employment:

Vor dem Studium absolvierte Warkentin eine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik bei der Stadtwerke Steinheim GmbH in Verbundausbildung mit der E.ON Westfalen-Weser AG. Während des Studiums erfolgten Anstellungen als Teilzeit-Facharbeiter beim vorherigen Ausbildungsbetrieb, als auch bei der Philips GmbH Photonics Aachen als Werkstudent.

Nach seinem Masterabschluss 2017 arbeitete er als Elektro-Ingenieur bei der Ferchau Engineering GmbH bevor er im selben Jahr beim Ingenieur-Büro Innelekt GmbH eingestellt wurde. Im Jahr 2019 erfolgte der Wechsel an die TH-OWL als Wissenschaftlicher Mitarbeiter.

Akademische Ausbildung / Academic education:

Sein Bachelor-Studium der Elektrotechnik (Ausrichtung: Automatisierungstechnik) absolvierte Warkentin im Jahr 2012 an der HS OWL. Im Anschluss darauf folgte das Master-Studium der Elektrotechnik (Ausrichtung: Systemtechnik und Automatisierung) an der RWTH Aachen welches er im Jahr 2017 erfolgreich beendete.

Projekte