DC2018 – Industrielle Gleichstromnetze

Zeitraum
-

Hinweis: Die Veranstaltung "DC2018 - Industrielle Gleichstromnetze" am 12./13. November 2018 wurde abgesagt. Sollten Sie bereits eine Übernachtungsmöglichkeit in Demtold gebucht haben, wenden Sie sich bitte zur Klärung an Frau Denise Hohenstein (siehe rechts). Über einen Veranstaltungstermin wird auf dieser Seite informiert.

Gleichstrom (DC) gilt als zukünftige Schlüsseltechnologie zur Integration von regenerativen Energiequellen in den Produktionsprozess.

Die Vermeidung von aufwändigen Energieumwandlungen innerhalb des Produktionsprozesses, der einfache Energieaustausch zwischen Energiequellen und Produktionsanlagen und einzelnen Maschinen sowie eine prozessoptimale Speicheranbindung sind die entscheiden-den Vorteile dieser Technologie. Der offene Ansatz, der für industrielle DC-Netze gewählt wurde, ist eine große Chance für Entwickler, Maschinenbauer und Anlagenbetreiber, neue energieeffiziente, hochverfügbare, wandelbare und damit zukunftsfähige Konzepte für eine intelligente Energieversorgung in der Industrie umzusetzen.

Als Transferveranstaltung soll die DC2018 zum Austausch zwischen Unternehmen und Industrien beitragen - DC-Prototypen und -Lösungsansätze werden live demonstriert.

Ziele der Veranstaltung:

  • Den Mittelstand über Anforderungen und Entwicklungen der DC-Technik informieren und in den Entwicklungsprozess einbeziehen,
  • den aktuellen Forschungsstand des DC-Konsortiums im puncto Gerätetechnik und Netzmanagement vorstellen und mit TeilnehmerInnen diskutieren,
  • vorführen von DC-Prototypen und -Lösungsansätzen auf der Ausstellungsfläche und
  • über die zukünftige DC-Forschung ab 2019 sprechen.