E-Fertigung_Bestückungsautomat_HSOWL-ife_Foto: Dirk Schelpmeier
Prof. Dr.-Ing. Holger Borcherding
Prof. Dr.-Ing.

Holger Borcherding

Leistungselektronik und Elektrische Antriebe

Vorstandsmitglied

Forschungstätigkeit:

Professor Holger Borcherding ist fachlicher Leiter des Forschungsbereichs „Innovation“ der Lenze SE in Kooperation mit der Hochschule Ostwestfalen-Lippe (HS OWL). Er forscht auf dem Gebiet der elektrischen Antriebstechnik, Leistungselektronik und EMV von Frequenzumrichtern, leitet und leitete eine Vielzahl von staatlich geförderten Forschungs- sowie mehrere Industrieprojekten. Weiterhin ist er aktiv im IEC, TC22 PT6.

Berufstätigkeit:

Nach Beendigung seines Studiums war Borcherding bis 1996 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Leistungselektronika an der Universität Hannover beschäftigt. Bis 2000 war er anschließend als Entwicklungsingenieur tätig, bevor er seine Tätigkeit als Entwicklungsleiter Servoregler bei Lenze Drive Systems GmbH aufnahm. im Jahr 2003 wurde er zum Professor für Leistungselektronik, elektrische Antriebstechnik und EMV an die HS OWL berufen.

Akademische Ausbildung:

Borcherding studierte in der Zeit von 1985 bis 1991 Elektrotechnik an der Universität Hannover und promovierte dort 1999 mit dem Thema "Eigenschaften von Netzpulsstromrichtern mit eingeprägter Gleichspannung".

Verbands- und Gremientätigkeit:

Bitte hier klicken.

Projekte

Ide3AL - Innovationen für dynamische, energieeffiziente Antriebe mit neuartiger Leistungselektronik in der Industrie & Fertigung

Laufzeit
-
In diesem Forschungsprojekt sollen die Verluste im Antriebssystem gegenüber am Markt etablierten geregelten...
Projektbeteiligung

DC-INDUSTRIE - Intelligentes offenes DC-Netz in der Industrie für hocheffiziente Systemlösungen mit elektrischen Antrieben

Laufzeit
-
Mit dem 6. Energieforschungsprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie fördert die Bundesregierung...
Projektleitung

Publikationen

Elektrotechnik für Maschinenbau und Mechatronik

2016
Warum erscheint dem Außenstehenden die Elektrotechnik meist als schwierig? Sind es die vielen Fachausdrücke wie z.B...
Autoren
  • Flegel, G.
  • Birnstiel. K.
  • Borcherding, H.
  • Meier, U.
  • Nerreter, W.

Ort: München

Promotionen

Rückspeisestromrichter mit geregeltem Zwischenkreisstrom, 2018

Durch steigende Anforderungen bezüglich der Wirkungsgrade von Antriebskomponenten gewinnt die Nutzung von...
Promovend/in
Johann Austermann
Betreuer/in
Betreuer/in
  • Prof.'in Regine Mallwitz, TU Braunschweig

Interaktion von Niederspannungsnetzen mit daran betriebenen Netzpulsstromrichtern

In absehbarer Zeit werden Grenzwerte für leitungsgebundene Störaussendung von Netzpulsstromrichtern für den...
Promovend/in
Betreuer/in
Betreuer/in
  • Prof. Dr.-Ing. Heyno Garbe, Leibniz Unversität Hannover

Modellierung und Regelung von fünfphasigen Synchronmaschinen unter Berücksichtigung von Sättigungseffekten und Mehrfachanisotropien

Die Verwendung von elektrischen Maschinen mit einer Phasenzahl größer als drei bringt zahlreiche Vorteile mit sich,...
Promovend/in
Betreuer/in
Betreuer/in
  • n.n.

Konzept eines Antriebs für multidirektionale Rollenföderertechnik im Umfeld flexibler Intralogistiksysteme

Intralogistische Systeme müssen sicherstellen, dass die benötigten Materialien und Bauteile zur richtigen Zeit am...
Promovend/in
Betreuer/in
Betreuer/in
  • n.n.

Patente

Partner

Infineon Technologies AG
Danfoss GmbH
RWTH Aachen
Technische Universität Braunschweig
KHS GmbH
Robert Bosch GmbH
Jakob Schmid GmbH + Co. KG
Bauer Gear Motor GmbH
Leibniz Universität Hannover
Bosch Rexroth AG
Fraunhofer Institute for Integrated Systems and Device Technology IISB
AVL Software and Functions GmbH
Baumüller GmbH
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG
it´s owl - Das Technologie-Netzwerk - Intelligente Technische Systeme Ostwestfalen Lippe
Siemens AG
INSENSIV GmbH
Lenze SE
Eaton Electric GmbH
POSITAL FRABA B.V.
BLOCK Transformatoren-Elektronik GmbH
Daimler AG
Logo Homag_Neu_Quelle: HOMAG